Star Trek 6 - Das unentdeckte Land

Star Trek VI: The Undiscovered Country ("Das unentdeckte Land") von 1991 verlegt den Zerfall der Sowjetunion und das Ende des kalten Krieges ins All. Als interstellares Gegenstück zum siechenden Sowjetreich dient das autoritäre Regime der Klingonen. Die haben ihre ganzen Moneten nach alter Militaristensitte in die Rüstung gesteckt. Für die Rettung der schwer angeschlagenen Umwelt ihrer Heimat fehlen ihnen nun die Mittel. Teile des Klingonenvolkes wollen sich nun der Föderation öffnen, um mit dieser gemeinsam eine friedliche Zukunft zu sichern. Aber die Betonköpfe des Klingonenreiches versuchen, dies mit Mord und politischer Intrige zu verhindern.
Dieser interstellare Polit-Thriller gilt wegen seiner spannenden Handlung, der schönen Bilder und der aufwendigen Triktechnik als sehr gelungene Star Trek-Produktion. Wie in jedem klassischen Thriller, fehlt auch hier das erotische Moment nicht. Dafür sorgt vor allem das Fotomodell Iman in ddr Rolle einer Gestaltwandlerin.